Infos Aktuell Karneval Vereine Förderverein Fotos Termine Sitemap
Startseite Karneval Karneval 2018 Weiberfastnachtszug Roisdorf 2018

Karneval


Karneval 2018 Archiv Karneval 2017 Archiv Karneval 2016 Archiv Karneval 2015 Archiv Karneval 2014 Archiv Karneval 2013 Archiv Karneval 2012 Archiv-Karneval 2006 - 2011

Karneval 2018 Weiberfastnachtszug Roisdorf 2018 Macht mit im "Weiberfastnachtszug 2018"

Impressum Kontakt

Weiberfastnachtszug Roisdorf 2018

Donnerstag, 8. Februar 2018 unter dem Motto:











"Mir jehüre zesamme, ejal ob en Roisdorf oder der janzen Welt, mir fieren Fastelovend, so wie et oss jefällt“

Aufstellung: Bendenweg ab 12:30 Uhr

Abgang: 14:00 Uhr

Zugweg: Bendenweg → Friedrichstraße → Siegesstraße → Brunnenstraße → Schussgasse → Annastraße → Südstraße → Donnerstein → Oberdorfer Weg → Ehrental → Siegesstraße Auflösung

Betreuung an den Schwerpunkten durch die Freiwillige Feuerwehr Roisdorf, dem Malteser Hilfsdienst und der Polizeiwache Bornheim mit ihrem Polizeihauptkommissar Günter Karger.

Die Anwohner des Zugweges werden gebeten, die Straßen während des Karnevalszuges, von parkenden Fahrzeugen freizuhalten

An die Zugteilnehmer

Wir würden uns freuen, wenn Ihr unser Team (Frank Schmitz, Markus Botz, Bert Arenz, Christoph Mager), wie in jedem Jahr, durch eine reibungslose Aufstellung und pünktliches Erscheinen unterstützt und somit einen pünktlichen Beginn des Zuges sicherstellt.




„Spaß ohne Glas
“ - Glasverbot ab Bahnübergang Siegesstraße bis Mitte Brunnenstraße!

Wir appellieren an alle, auf Gläser und Glasflaschen zu verzichten.

Liebe Zugteilnehmer und Besucher bitte unterstützt diese Aktion.

Wolfgang Mertgen
(Zugleitung)

Ortsausschuss-Roisdorf
Fuhrweg 26
53332 Bornheim
Mobil. 0176 - 18604208
E-Mail: w.mertgen(at)oas-roisdorf.de

_______________________________

Bitte entsorgt Eure Kartons und Papier in den eigens dafür aufgestellten Containern.

Ebenso appellieren wir nochmals an dieser Stelle , auf Gläser und Glasflaschen zu verzichten und keine alkoholischen Getränke an Jugendliche zu verteilen.
_______________________________

Zugaufstellung

1 Polizei

2 Feuerwehr

3 Zugleitung

4 Gruppe Fanfarencorps Rot-Weiß Flerzheim e.V.
Musikkapelle

5
Gruppe KG Vorgebirgssterne Roisdorf e.V. 1974
Fußgruppe: „4 x 11 Jahre gelebtes Brauchtum“

6 Gruppe KG Vorgebirgssterne Roisdorf e.V. 1974
Wagen: „4 x 11 Jahre gelebtes Brauchtum - Komiteewagen“

7
Gruppe Girlpower
Fußgruppe: „Roisdorf ist die geilste Galaxie“

8
Gruppe Tennisclub
Fußgruppe: „Bezirksliga – Jetzt geht der Spaß erst richtig los“

9
Gruppe Junggesellenverein „Echte Fründe“ Roisdorf
Wagen: „Schnee kütt eh nit, drüm fiere mir mih Apres Ski“

10 Gruppe FC Fründe Mai 98
Wagen: „Zick 20 Johr sinn mir op Jück vun Arsenal bes Osnabrück – Liebe kennt keine Grenzen“

11 Gruppe FC Fründe Mai 98
Fußgruppe: „Zick 20 Johr sinn mir op Jück vun Arsenal bes Osnabrück – Liebe kennt keine Grenzen“

12 Gruppe Heimatfreunde Roisdorf
Fußgruppe: „Wir bieten den Insekten ein Zuhause“

13 Gruppe Kunterbunt
Wagen: „Gruppe Kunterbunt – Besuch aus dem All“

14
Gruppe Markus Apotheke
Fußgruppe: „Deine Gesundheit ist unsere Baustelle“

15 Gruppe Roisdorfer Feuerwehr

Fußgruppe: „Motto ejal – enfach dobei“


16 Gruppe Flotte Amazonen
Wagen: „Flotte Amazonen“

17
Gruppe Roisdorfer Quellentiger
Fußgruppe: „Ob zu Foos, im Flieger oder om Pääd – (Bad) Roisdorf ist immer eine Reise wert“

18
Gruppe Böömchesfründe
Fußgruppe: „Et bliev Tradition, mer jon jedes Johr als Clon“

19 Gruppe Roisdorf bunt gemischt
Fußgruppe: „Die wilden 70er“

20 Gruppe St. Sebastianus Schützenbruderschaft Roisdorf 1848 e.V.
Fußgruppe: „Jamaika: Wir ziehen das durch“

21 Gruppe Sonnenblumen
Fußgruppe: „Sin de Strosse ze voll, komme mer mim Schiff - radedoll"

22 Gruppe KG Verplant
Wagen: „Als Mario Kart zum 5. Mal am Start“

23 Gruppe Jedes Johr im Winter
Fußgruppe: „Kleopatra, stonn op und danz“

24 Gruppe Ex-Prinzessin Sandra II.
Wagen: „ Sandra II.“

25 Gruppe Roisdorfer Mädsche
Fußgruppe: „ Hück sin de Kaate geläht“

26
Gruppe Wilde Wiever
Fußgruppe: „Krötenei un Fliejendreck: Mim Besen mache mir üch jeck – Hex Hex“

27
Gruppe Bonner Straße
Wagen: „Die Bonner Straße glaubt schon lange nicht mehr an Märchen….“

28
Gruppe Roisdorfer Jecke us all Ecke
Fußgruppe: „Ob Ranger oder Papagei, die Roisdorfer Jecken sind wieder dabei”

29 Gruppe Elferrat Kolpingfamilie Roisdorf
Wagen: „Komiteewagen“

30 Gruppe 1. Hunnenhorde Bonn Herren der Pferde
Fußgruppe: „Hunnenhorde“

31 Musikfreunde Roisdorf
Musikkapelle

32 Prinzessin Doris I.
Wagen: „Prinzessin Doris I.“

_____________________________________

Noch eine Mitteilung der Stadt Bornheim:

Die Personenbeförderung auf Motivwagen während der An- und Abfahrt sowie außerhalb des Zugweges ist strengstens untersagt. Fahrzeugführer, die gegen diese Vorschrift verstoßen, riskieren den Verlust des Versicherungsschutzes und können persönlich in Regress genommen werden.

Auf einer Tribüne an der Grundschule, Friedrichstraße, werden die Tollitäten der Nachbarorte stehen.

Günter Schäfer wird den Weiberfastnachtszug neben der Tribüne moderieren.

Allen wünschen wir einen wunderschönen Umzug, schönes Wetter und viel Spaß und Freude.

Mit einem 3 mol Roisdorf Alaaf.....

Euer Ortsauschuss Roisdorf


Zugaufstellung
download [118 KB]

Wir danken für die Unterstützung " Druck der Zugaufstellung 2018" Flyer zur öffentlichen Verteilung

eine gemeinsame Aktion der Städte Köln und Bonn

Wir unterstützten die Aktion „Keine Kurzen für Kurze!“.

Im Karneval wird viel gefeiert, gelacht, geschunkelt und getanzt. Bier und Schnaps gehören oftmals dazu. Doch unsere Kinder und Jugendlichen müssen vor Alkoholmissbrauch geschützt werden.

Alkohol gehört nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen. Die Gefahren des Alkohols werden oftmals deutlich unterschätzt, gerade im Karneval.
Auch der Karnevalszug in Roisdorf zieht jedes Jahr viele Jugendliche an, für die Karneval automatisch mit großen Mengen Alkohol in Verbindung steht.

Wir wollen verhindern, dass in der Stadt Bornheim und speziell im Roisdorfer Weiberfastnachtszug Alkohol an Kinder und Jugendliche ausgeschenkt wird. Auch wenn Minderjährige das selbst manchmal anders sehen: Für sie darf der Spruch ‚Drink doch ene mit’ nicht gelten.

Daher appellieren wir bereits im Vorfeld unseres Karnevalszuges an alle teilnehmenden Gruppen, keinen Alkohol an Kinder und Jugendliche auszuschenken.

Top